Exhibition

Blumen- und Wiesenbilder von Christoph Müller 

 

Ausstellung 27. Oktober bis 11. November 2017

Dienstag - Freitag 10.00 - 18.30

Samstag 10.oo - 17.00

bei teo jakob,

Limmatstrasse 266, 8005 Zürich

Mit Blumen- und Wiesenbildern greift Christoph Müller ein traditionsreiches Thema der Malerei erneut auf.

Die in der Ausstellung präsentierten Bilder bringen die Natur in den Lebensraum des Menschen und stellen gleichzeitig die jeweiligen Gefühle dar, die den Künstler während des Malens bewegen. Seine Bilder sind Fragmente aus einem Mikrokosmos, die für das Ganze des Universums stehen. Sie sind Metapher für das Geheimnis des Lebens, des ewigen Kreislaufs von Werden und Vergehen. Sie inspirieren über Wertvolles und Beständiges Nachzudenken.

 

Ein Kunstwerk ist ein Stück Natur, gesehen durch ein Temperament.

EMILE ZOLA

teo jakob und die Kunst - eine Symbiose

Zwischen den visuellen Künsten und teo jakob besteht seit jeher eine enge und fruchtbare Beziehung. Der Firmengründer Teo Jakob legte Wert darauf, stets Kunstwerke aus seiner Sammlung in die Showrooms zu integrieren, um  eine ästhetische und ganzheitliche Wohnatmosphäre zu schaffen. Diesem Konzept sind die Ausstellungsplaner von teo jakob bis heute treu geblieben.

Ein Heim sollte die Schatztruhe des Lebens sein.

LE CORBUSIER